Kopfbild

Referenzen des Bestattungsinstituts Joachim Männer aus Ingolstadt

Wenn es um die Wahl des richtigen Bestatters geht, hat man nicht sehr viel Auswahlmöglichkeiten. Entweder, wird vom Arzt oder Krankenhaus einfach ein Bestatter gewählt, oder man frägt einfach seine Bekannten und Verwandten, welche Erfahrungen sie schon gesammelt haben.
Zuerst sei gesagt, Es gilt grundsätzlich eine freie Bestatterwahl für alle Friedhöfe in Deutschland
Immer öfter wird die Frage gestellt: "Auf unserem Friedhof macht dieser oder jener Bestatter das Grab und die Beerdigung. Muss ich zu diesem Bestatter gehen oder darf ich mir einen anderen Bestatter wählen ohne Schwierigkeiten zu bekommen"?- 
Antwort: Jeder Angehörige darf den Bestatter frei auswählen!

Grundsätzlich gilt, dass Angehörige bzw. Auftraggeber von Sterbefällen zu jedem Bestatter Ihrer Wahl gehen können und dadurch auch keine Konsequenzen zu befürchten sind.

Keine Stadt, keine Gemeinde und auch kein Pfarramt kann Ihnen vorschreiben welchen Bestatter Sie für einen Sterbefall beauftragen müssen, auch dann nicht, wenn dieser oder jener Bestatter im Auftrag der Stadt, Gemeinde oder des Pfarramtes die Hoheitlichen Dienste(Grab öffnen, Beerdigung, Grab schließen) auf dem jeweiligen Friedhof durchführt.

Sie alleine treffen diesbezüglich die Entscheidung.

Für welchen Bestatter Sie sich in Ingolstadt, Manching oder Geisenfeld entscheiden ist damit Ihre freie Entscheidung.

Hier einige Reverenzen von Menschen, die sich für uns, das Bestattungsinstitut Joachim Männer entschieden haben.